Beteiligung an der Digitalstrategie des Landes Berlin

Digitalisierung geht uns alle an. Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe sind dabei ebenso wichtig wie die Beteiligung von Akteurinnen und Akteuren aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft.

Transparenz und Debatte – die Online-Beteiligung

Eine aktive Bürgerschaftsbeteiligung zur Erstellung des Weißbuchs ist wichtig: Alle Berlinerinnen und Berliner sollen mitgenommen werden. Wir möchten wissen, welche Themenschwerpunkte den Berlinerinnen und Berlinern besonders wichtig sind. Ihre Wünsche, Interessen und Ideen sollen in die Digitalisierungsstrategie einfließen. Dabei sind uns Transparenz, Austausch und eine gemeinsame Zielsetzung wichtig. Deshalb werden die Inhalte des Grünbuchs auf der Plattform mein.Berlin zur Verfügung und zur Diskussion gestellt.

Einmischen gewünscht – die Bürgerdialog-Bürgerwerkstatt

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen wir Berlin in eine digitale Zukunft führen. Neben einer Online-Plattform, auf der die Ideen und Konzepte des Grünbuchs eingesehen und kommentiert werden können, ist auch eine Bürgerwerkstatt geplant. Hier treten wir in einen offenen Dialog über die Ziele und Maßnahmen der Berliner Digitalisierungsstrategie. Der Entwicklungsprozess der Digitalisierungsstrategie kann somit durch die Stadtgesellschaft aktiv mitgestaltet werden.

RamonaPop_ArticlePhoto.pngRamona Pop © Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe